Suizidant

Originaltext:

Einen eher kuriosen Selbstmordversuch verhinderten zahlreiche Beamte der Bundes- sowie Frankfurter Polizei am Samstagnachmittag. Ein 30jähriger Friedberger sprang in der Absicht sich umzubringen mehrere Male auf die Gleise am Südbahnhof in Sachsenhausen, blieb jedoch ohne Erfolg. Der junge Mann stand nach eigenen Angaben unter Einfluss von den Rauschmitteln Speed und Marihuana und leistete großen Widerstand gegen die intervenierenden Polizisten, die er trat, schlug und bespuckte. Erst dank der Verabreichung von Beruhigungsmitteln durch den Notarzt konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Der verhinderte Suizidant wurde in ein Krankenhaus gebracht, insgesamt vier Beamte erlitten Verletzungen.

Bearbeitet von Miriam Mandryk

Link

Advertisements