Carmelo Greco

VOLLE KRAFT VORAUS

Der neueste Coup des Frankfurter Sternekoch Carmelo Greco: Am 27. April zum Auftakt der neuen Saison der Primus-Linie kocht er ein ausgefeiltes Vier-Gänge-Menü während einer Rundfahrt auf dem Main.

Langeweile kommt mit Carmelo Greco nicht auf. Am Sonntag, 27. April kocht er mittags ein exklusives Vier-Gänge-Menü anlässlich des Saisonstarts der traditionellen Primus-Linie. Nach einer erfolgreichen Kollaboration im Vorjahr ist es bereits das zweite Mal, dass Greco auf dem Schiff „Maria Sibylla Merian“ ein Gourmetmenü zubereitet. Auf den Tisch kommen Hummer, Parmesan-Ravioli in einer spannenden Neuinterpretation, Entrecote Rossini und ein Dessert, zu dem noch nichts verraten werden soll. Die Kosten für das Menü belaufen sich auf 85 Euro pro Person, Getränke müssen extra bezahlt werden. Startpunkt ist um 13 Uhr am Eisernen Steg, die Rückkehr ist für 16 Uhr geplant.

Wer an dem Tag keine Zeit hat, kann sich von Grecos Kochkünsten in seinem gleichnamigen Restaurant im Ziegelhüttenweg in Sachsenhausen überzeugen. Im aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! 2014 belegt das Carmelo Greco den ersten Platz in der Kategorie “Italian Fine Dining“.

Gebucht werden kann die Mainkreuzfahrt entweder unter primus-linie.de, im Restaurant oder unter der Telefonnummer 60608967.

Carmelo Greco meets Primus-Linie, City, Start am Eisernen Steg, 27. April ab 13 Uhr, 85 € pro Person, Tel 60608967, primus-linie.de

Link

Advertisements