Stoff aus Frankfurt

„Gestaltung mit Haltung. Design von Daheim“ lautet die Devise des Labels Stoff aus Frankfurt, das diesen Oktober den ersten runden Geburtstag, den fünfjährigen, feiern kann. Ihr Motto nehmen die Gründer Jorge Labraña und Michael „Hazki“ Hazkiahu ernst. Bis auf die Produktion der Kleidung selbst wird alles in Frankfurt gestaltet – von der Idee über das Design bis zum Druck. Auch die Künstler, mit denen das Kreativlabel kollaboriert, stammen aus Frankfurt oder sind in dieser Stadt bekannt geworden. Neben Street Artists wie dem City Ghost oder Pop Your Colour musste auch Moses Pelham einst nicht lange überzeugt werden, um gemeinsam mit Stoff aus Frankfurt ein T-Shirt zu entwerfen.

Jorge Labraña und Michael Hazkiahu stellen dabei einen hohen Anspruch an sich selbst. Sie möchten genauso auf die vielen Gesichter der Stadt aufmerksam machen wie auch auf Frankfurt selbst, eine Stadt, die nicht gerade den Ruf hat, Kreative anzulocken und zu halten. Die Künstler, die mit Stoff aus Frankfurt zusammenarbeiten, werden nicht nur entsprechend promotet, sondern natürlich auch finanziell unterstützt. Die Nachhaltigkeit ihrer Produkte ist dem Kreativlabel ebenfalls wichtig. Die beiden Freunde achten darauf, dass die Kleidung biologisch hergestellt und Fairtrade gehandelt ist.

Dass Stoff aus Frankfurt mehr als nur ein Streetwear-Label ist, haben Labraña und Hazkiahu schon in der Vergangenheit bewiesen, als sie exklusive Kunstwerke von Frankfurter Street Artists in ihre Kollektion aufnahmen. Während er Bahnhofsviertelnacht gehen sie noch einen Schritt weiter: “To Create We Must Destroy“ heißt die von Stoff aus Frankfurt organisierte Urban-Art-Ausstellung, auf der zwei Wochen lang Fotografien und Bilder von Künstlern wie Dejan Andric, Fuego Fatal, Nicola Rehbein und Mac Sullivan zu sehen sein werden. Die Vernissage im Rahmen der Bahnhofsviertelnacht ist am 20. August ab 16:00 Uhr im Wyndham Grand Hotel mit Anwesenheit der Artists. Als besonderes Schmankerl wird Graffitkünstler Bomber zusammen mit drei anderen Artists live malen, für musikalische Untermalung sorgt DJ Kitsune.

Link

Advertisements