Von bekannten und unbekannten Autoren

Wer gerne „Den kannte ich, da kannte ihn noch keiner“ oder „Ich habe sie bei einem ihrer ersten Auftritte gesehen“ sagt, der sollte sich das Lit.Fest vormerken, das im Juli bereits in die dritte Runde geht. Neben den bekannten Namen Olga Martynova und Claudia Gabler bietet dieses Literaturfestival vor allem Newcomern die Möglichkeit, Selbstverfasstes einem größeren Publikum vorzustellen. Überraschen und begeistern werden die Nachwuchsautoren und -poeten Isabella Hesse, Mitarbeiterin des Literaturhauses, der Kölner Autor Kevin Kader, Poetry-Slammer und Rapper Tobias Kunze, Kurzgeschichtenautorin Arina Molchan, außerdem Tibor Schneider, Dichter und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift ]trash[pool, und Zara Zerbe, Bloggerin und Poetry-Slammerin aus Kiel. Ihre Texte wurden aus allen Einsendungen ausgewählt, um sie live im Kessel vorzutragen. Und wem das immer noch nicht reicht, für den gibt’s außerdem Musik und ein Hörspiel! Mehr zum Programm findet ihr unter litfestblog.wordpress.com.

 

Junge Literatur live erleben

Merkt euch diese Namen: Isabella Hesse, Kevin Kader, Tobias Kunze, Arina Molchan, Tibor Schneider und Zara Zerbe. Diese sechs sind junge Autoren kurz vor dem Durchbruch, die bei der bereits dritten Auflage des sommerlichen Lit.Fests lesen werden, verstärkt von der Lyrikerin Olga Martynova, der Autorin Claudia Gabler und genügend Livemusik! Mehr unter litfestblog.wordpress.com.

Advertisements